Studentenzimmer in Salzburg – Studentenwohnheim Kolpinghaus?

Studentenzimmer in Salzburg – Studentenwohnheim Kolpinghaus?

Studentenwohnheim Kolpinghaus? Das Kolpinghaus ist bekannt als Unterkunft für Lehrlinge und SchülerInnen. Dass zum Kolpinghaus Salzburg nicht nur ein Hostel und ein Hotel gehören, sondern auch Studentenzimmer, sollte jedem/jeder StudentIn auf der Suche nach einer Unterkunft in Salzburg aufhorchen lassen. Lage, Preis, moderne Ausstattung und Infrastruktur machen das Kolpinghaus zu einer interessanten Alternative zum klassischen Studentenwohnheim. Denn in einigen Punkten werden Studenten im Kolpinghaus mehr Leistungen finden, als im Wohnheim üblich und das zu einem hervorragenden Preis.

 

Eco-Suite Hotel Salzburg und Kolpinghaus Foto: Mike Vogl - VOGL-PERSPEKTIVE.AT

Eco-Suite Hotel Salzburg und Kolpinghaus Foto: Mike Vogl – VOGL-PERSPEKTIVE.AT

Studentenzimmer im Kolpinghaus: The Hardfacts

Soll es ein Studentenwohnheim sein, eine WG, oder eine eigene Wohnung? Bevor die Entscheidung für eine Unterkunft fällt, zählen für die meisten Studierenden, deren Eltern noch nie auf der Forbes-Liste standen, die harten Fakten. Was also kostet das Wohnen im Studentenzimmer im Kolpinghaus Salzburg? Preislich liegt das Kolpinghaus Salzburg mit 390,20 € pro Monat für ein Einzelzimmer und 299,50 € für ein Doppelzimmer unter den meisten Studentenwohnheimen.

Studentenzimmer im Kolpinghaus: Die Extras

Wohnen im Kolpinghaus hält für Studierende ein Füllhorn an Extras bereit. Sportliche werden von den Sportanlagen mit Kleinfeldsportplatz für Fußball und Basketball, Tischtennisraum und einem eigenen Fitnessraum begeistert sein. Kreativität und chillen lassen sich auf der gemütlichen Dachterrasse ebenso ausleben, wie im Musikraum, der Cafeteria, im Meditationsraum oder in einem der Fernsehräume. Eine Feuerstelle zum Grillen sollte im Sommersemester nicht fehlen. Wer die wahre Meditation im Kochen sieht, darf gerne die Gemeinschaftsküche benutzen. Wer möchte, kann gegen 191,30 € im Monat eine Halbpension im SB-Restaurant des Kolpinghauses in Anspruch nehmen. Weil man im Kolpinghaus flexibel ist, gibt´s die Hauptmahlzeit auch für günstige 5,80 € und das Frühstück gar für 3,90 €.

Foto: Mike Vogl - VOGL-PERSPEKTIVE.AT

Foto: Mike Vogl – VOGL-PERSPEKTIVE.AT

Foto: Mike Vogl - VOGL-PERSPEKTIVE.AT

Foto: Mike Vogl – VOGL-PERSPEKTIVE.AT

 

 

 

 

 

 

 

 

Very important: Die Lage!

Das Kolpinghaus Salzburg liegt nicht nur mitten in Salzburg, sondern auch nahe an der Natur. Erreicht man in die eine Richtung die Altstadt über den Salzachradweg in ca. 10 Minuten, liegt das idyllische Naherholungsgebiet Salzachseen in der anderen Richtung nur 2 km entfernt. Supermärkte, Bushaltestellen und bei Studierenden beliebte Trendlokale, wie das Schweiger Deli, liegen in unmittelbarer Nähe.

International und weltoffen

Nicht zuletzt die Kombination aus Studentenwohnheim, Hotel, Hostel und Wohnheim für Lehrlinge erzeugt eine Vielfalt, die sehr sehr gut zur Weltoffenheit des Kolpinghauses passt. FestspielbesucherIn meets backpacker meets StudenIn meets Lehrling. Diese Vielfalt und Internationalität lobt auch der internationale Künstler Jessie Kohn, der immer wieder Gast unseres Hauses ist, in einem Interview: „Ja tatsächlich ist es auch diese Weltoffenheit im Kolpinghaus, die mich immer wieder hierher zurückzieht….“ Das Kolpinghaus Salzburg ist also das ideale Homebase für das Studieren in der Mozartstadt. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Foto: Mike Vogl - VOGL-PERSPEKTIVE.AT

Foto: Mike Vogl – VOGL-PERSPEKTIVE.AT