Mit dem Fahrrad durch die Mozartstadt

Fahrradfahren in Salzburg

Informationen rund ums Rad

Wer in Salzburg wohnt, weiß es schon lange, und wer neu in der Stadt ist, erkennt es nach kürzester Zeit: Radfahren erfreut sich in der Mozartstadt größter Beliebtheit. Bereits mehrfach wurde die Stadt Salzburg als fahrradfreundlichste Stadt Österreichs ausgezeichnet. Ein bestens ausgebautes Radwegenetz in und um Salzburg macht das Fahrradfahren bequem und sicher.

Was in Salzburg für Fahrradbegeisterte getan wird, lässt sich am besten in Fakten wiedergeben:

  • Mehr als 170 km attraktive Radwege mit 900 Schildern
  • 29 ausgewiesene Radrouten durch die Stadt
  • 5.500 Abstellplätze
  • Kostenlose Self-Service-Stationen mit Werkzeug, Montageständer, Schmieröl und Druckluft für Notfälle – auch direkt beim Kolpinghaus finden Sie eine Servicestation

Preiswerte Hostel-Zimmer in Salzburg schon ab € 21,00! Buchen Sie jetzt und sparen Sie 3%.

Fahrradfahrer entlang der Salzach in Salzburg
Radfahren in der Stadt Salzburg in Österreich

Salzach-Radweg direkt vor der Haustür

Das Kolping Hostel Salzburg bietet sich als optimaler Ausgangspunkt fürs Radfahren an. Direkt hinter dem Haus verläuft der Salzach-Radweg, entlang dessen Sie in weniger als 10 Minuten in der Altstadt sind. Welches Ziel Sie auch anpeilen, das Fahrrad ist fast immer das schnellste und günstigste und vor allem stressfreiste Fortbewegungsmittel, ganz besonders in den warmen Monaten.

Fahrradverleih

Das Kolpinghaus Salzburg bietet Ihnen Fahrräder zum Verleih an, genügend überdachte Abstellplätze gibt es direkt vor dem Haus. Erkunden Sie das barocke Weltkulturerbe ausgiebig und ohne Stress mit dem Fahrrad. Sowohl für Erwachsene als auch für Familien mit Kindern eignet sich Fahrradfahren in Salzburg ideal.

Informationen rund ums Fahrradfahren in Salzburg

Zahlreiche Routen durch die Mozartstadt verfügen über eigene Radfahrstreifen, und speziell für Radfahrer gebaute Unterführungen sorgen dafür, dass Radler keine Brücken und Hauptverkehrsrouten überqueren müssen.

Auf www.radinfo.at finden Sie viele weitere Informationen zum Radwegenetz in Salzburg: Radwegeplan, Rad-Routen, Lage der Service-Stationen, Sicherheitstipps sowie besondere Angebote zum Thema.

Radurlaub in Salzburg

Ob Sie gemütlich oder sportlich unterwegs sein möchten, in und um Salzburg finden sich viele Möglichkeiten für Radausflüge. Kilometerweit können Sie auf beiden Seiten entlang der Salzach radeln, über die schöne Hellbrunner Allee, die für den Autoverkehr gesperrt ist, gelangen Sie vom Stadtzentrum bis zum Schloss Hellbrunn mit seinen weltberühmten Wasserspielen und dem Tiergarten. Der Tauernradweg (175 km) zieht sich von Oberndorf über Salzburg bis nach Hallein, Golling oder Krimml, der Mozart-Radweg (450 km) führt Sie auf einer Rundtour durch das Salzburger Land und über die Grenze nach Bayern. Am Salzkammergut-Radweg kommen Sie auf insgesamt 345 km an 13 wunderbaren Seen vorbei. Mountainbiker finden am Gaisberg, am Heuberg und am Untersberg ihr Revier zum Austoben.

Gerne informiert Sie das Kolping Hostel Salzburg näher über die Radwege in und um Salzburg. Über Ihre Anfrage für ein Zimmer im fahrradfreundlichen Hostel in Salzburg freuen wir uns!

Bildergalerie