Zoo Salzburg

Natur- und Tiererlebnis

Den Salzburger Tiergarten besuchen

Der Salzburger Zoo zeichnet sich dadurch aus, zahlreiche heimische und exotische Tierarten in ihrem natürlichen Lebensraum zu zeigen. An die Westflanke des Hellbrunner Berges geschmiegt nutzt der Tiergarten die natürlichen Gegebenheiten der umgebenden Landschaftsräume aus und schafft damit naturnahe Lebenswelten für seine tierischen Bewohner.

Tiere aus vier Kontinenten

Das Zoogelände umfasst ca. 14 Hektar, auf dem sich 140 verschiedene Tierarten (insgesamt rund 1.400 Tiere) aus den Kontinenten Europa, Asien (zusammengefasst zu Eurasien), Afrika und Amerika tummeln. Auch artverwandte Tiergemeinschaften können beobachtet werden, so wird etwa die „Afrika-Savanne“ gemeinsam von Breitmaulnashörnern, Antilopen und Perlhühnern bewohnt. Eine weitere Attraktion des Afrika-Teils ist das Löwenhaus. Die eurasische Tierwelt umfasst neben heimischen Arten wie Alpensteinböcken, Fischottern und Gämsen auch Vertreter entfernterer Gefilde, wie Rote Pandas und Weißhandgibbons. Der Parkteil Amerika wiederum zeigt unter anderem verschiedene Arten der Neuweltaffen, Nagetiere, Fische, Amphibien, Reptilien und Vögel Südamerikas.

Preiswerte Hostel-Zimmer in Salzburg schon ab € 21,00! Buchen Sie jetzt und sparen Sie 3%.

Herrliche Landschaftsräume

Zwei Leoparden im Zoo Salzburg
Großkatzen im Zoo Salzburg in Österreich

Nehmen Sie sich Zeit, die weitläufige Zooanlage zu durchwandern, die neben ihrer Fauna auch eine vielfältige Pflanzenwelt beherbergt. Nicht nur Kinder können hier viele neue Entdeckungen machen und ihr Wissen über bekannte Tiere erweitern. Beliebter Anlaufpunkt für die kleinen Besucher ist auch der Streichelzoo mit seinen Zwergziegen und Alpakas.

Nach einem erlebnisreichen Rundgang durch den Salzburger Tiergarten können Sie sich im Selbstbedienungsrestaurant stärken. Genießen Sie gutbürgerliche österreichische Küche und hausgemachte Schmankerln im schönen Gastgarten.

Gratis in den Zoo Salzburg mit der Salzburg Card

Mit der Salzburg Card sparen Sie sich den Eintrittspreis in den Zoo Salzburg sowie zu allen anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg und fahren gratis mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Gerne erhalten Sie die Salzburg Card an der Rezeption im Kolping Hostel!

Öffnungszeiten 2014

  • Jänner bis März: 9-16:30 Uhr
  • April bis Mai: 9-18 Uhr
  • Juni bis August: 9-19 Uhr
  • Nachtzoo: im August jeden Freitag und Samstag bis 23 Uhr (letzter Einlass 21:30 Uhr)
  • September bis Oktober: 9-18 Uhr
  • November bis Dezember: 9-16:30 Uhr

Anfahrt

Vom Kolping Hostel Salzburg gelangen Sie so zum Zoo Salzburg:

Das Kolping Hostel Salzburg bietet Ihnen eine preiswerte und schöne Unterkunft in Ruhelage im Norden der Stadt Salzburg. Für Ihr Zimmer können Sie eine unverbindliche Anfrage stellen oder direkt online buchen!

Bildergalerie