Neuer Webauftritt mit Pep

Das Kolpinghaus Salzburg mit neuer Website und neuem Blog

Unsere Website präsentiert sich seit kurzem in völlig neuer Gestalt, die allen Regeln moderner Webdesign-Kunst gerecht wird. Den Besucher erwartet ein augenschmeichelndes und benutzerfreundliches Surferlebnis auf den Seiten des Kolpinghauses Salzburg.

Neuer Webauftritt des Kolpinghaus

Neuer Webauftritt des Kolpinghaus

Modern, bunt und übersichtlich

Bereits die Startseite ist ein absoluter Blickfang, der die Aufmerksamkeit des Benutzers fesselt. Das besondere Design macht sich den Effekt der Bewegungsparallaxe zunutze. So entsteht beim Scrollen der Eindruck, dass sich die Ebenen verschieden bewegen und erhält einen Überblick über die einzelnen Bereiche des Kolpinghauses Salzburg.

Das farbenfrohe Design mit übersichtlichen, großen Menüpunkten wurde auf die überwiegend junge Zielgruppe abgestimmt. Jede Kategorie wurde in einer anderen Farbe gestaltet und der Benutzer kann zwischen verschiedenen Navigationen wählen, um nach Belieben zwischen den Kategorien hin- und herzuwechseln. Die individuelle Farbgestaltung zieht sich durch jede Unterkategorie und deren Unterseiten, sodass stets unschwer erkennbar ist, in welcher Unterkategorie man sich gerade aufhält.

Sowohl die unterschiedlichen Bildergalerien als auch die großen Hintergrundbilder wecken Emotionen und machen neugierig darauf, das Kolpinghaus Salzburg näher kennenzulernen.

Auch das Innenleben der Seite wurde gründlich erneuert und erweitert. Umfangreiche und gut recherchierte Informationen werden strukturiert dargeboten und liefern jedem Besucher das, was er sucht – ob man sich über das Jugendwohnheim, den Seminar- oder Hostelbereich, das neue Hotelprojekt der Kolpingsfamilie Salzburg Zentral oder über die Hintergründe und die Geschichte Kolpings informieren möchte.

Bestens gerüstet für das Web 2.0

Es versteht sich von selbst, dass der neuen Website des Kolpinghauses Salzburg ein responsives Design mit auf den Weg gegeben wurde, um bei unterschiedlichen Bildschirmauflösungen und auf allen mobilen Endgeräten eine optimale Darstellung zu garantieren. Außerdem sorgt die Verknüpfung mit Facebook und anderen Social Media-Kanälen dafür, dass das Kolpinghaus Salzburg im Web bestens positioniert ist.

Der Blog: Neuigkeiten und Infos aus Insider-Hand

Neu ist auch der Blog, in dem regelmäßig Beiträge zu verschiedenen, aktuellen Themen erscheinen. Auch dieser richtet sich vorwiegend an ein junges Publikum, soll also sowohl Gäste des Kolping Hostels Salzburg als auch Bewohner des Jugendwohnheims ansprechen. Unterteilt in die Kategorien „Salzburg Low Budget“, „Ausflüge/Region“, „Bars/Restaurants/Cafés“, „Events/Veranstaltungen“ und „Hotelprojekt“ werden im Blog des Kolpinghauses Salzburg nach und nach viele nützliche Tipps und Insider-Informationen rund um Stadt und Land Salzburg zu finden sein – so soll eine Art Online-Reiseführer für Salzburg entstehen – recherchiert und geschrieben von Salzburgern für Salzburg-Besucher.